Nutramare Montillit Aqua-Aktivton:

Der 100% natürliche Aquarium-Wasseraufbereiter

Aquarium-Wasseraufbereiter Montillit Aqua-Aktivton

Nutramare Montillit Aqua-Aktivton ist der 100% natürliche Aquarium-Wasseraufbereiter für Süßwasser und Meerwasser-Aquarien aus Deutschland. Das ultrafein vermahlene, aktivierte Tonmineral bindet effektiv Schadstoffe und sorgt für eine verbesserte Wasserqualität des Aquariums. Für Zierfische bietet es zusätzlich gesundheitliche Vorteile.

Jetzt kaufen

Verbesserung der Wasserqualität des Aquariums

  • Klärt milchige, gelbe und grüne Wassertrübungen
  • Bindet Schad- und Schwebstoffe
    (u. a. Algen, Stickstoffverbinden)
  • Entfernt Geruchs- und Farbstoffe
  • Für Süßwasser und Meerwasser-Aquarien geeignet
  • Reichert das Aquariumwasser mit wichtigen Mineralstoffen an
  • Stabilisiert den pH-Wert
  • Unterstützt die Nährstoffversorgung von Aquariumpflanzen
  • Verbessert das biologische Gleichgewicht
  • Unterstützt die Häutung von Wirbellosen

Nutzen für Zierfische

  • Wirkt präventiv gegen eine Vielzahl stressbedingter Krankheiten
  • Verringert die Anfälligkeit für Krankheiten (bessere Widerstandskraft)
  • Hemmt bakterielle Infektionen
  • Fördert die Wundheilung (u.a. bei Flossenfäule und Schleimhautreizungen)
  • Verstärkt Vitalität und Farbintensität der Aquariumfische

Friedländer Ton – Einzigartig unter den Montmorilloniten

Lagerstätte Friedland

Die Herkunft bestimmt die Zusammensetzung und damit auch die Wirksamkeit von Montmorillonit.

Die Entstehungsgeschichte des Friedländer Tonminerals begann vor ca. 50 Millionen Jahren als Sedimentationsprodukt in einem Urmeer, das geografisch etwa in der heutigen Ostsee zu verorten ist. Mit der letzten Eiszeit wurde dieses Vorkommen durch Gletscher als „exotische Schollen“ nach Norddeutschland geschoben. Die komplexe geologische Geschichte hatte einen wesentlichen Einfluss auf die Herausbildung der endgültigen, sehr einzigartigen mineralogischen Struktur.

Friedländer Montmorillonit-Illit wird aufgrund seiner toxinbindenden Eigenschaften im großen Maßstab in der Nutztierhaltung eingesetzt. Im Gegensatz zu Aktivkohle bindet es keine wichtigen Vitamine. Es ist schon längere Zeit bekannt, dass Ton positive Eigenschaften auf die Gesundheit besitzt, daher wird er auch als Heilerde bezeichnet.

Ultrafein vermahlen für maximale Wirksamkeit

Ein entscheidender Punkt in der Wirksamkeit eines Tonpulvers ist die Partikelgröße. Je kleiner das Tonteilchen, umso größer wird (bei gleichem Volumen) die spezifische Oberfläche, an der sich Schadstoffe anlagern können.

Nutramare Montillit Aqua-Aktivton wird in einem aufwendigen Verfahren zu einem ultrafeinen Mehl vermahlen. Durch diese außergewöhnliche Feinheit wird die Oberfläche maximiert und die Bindekapazität vervielfacht. Erst wenn die Teilchen möglichst fein zerkleinert werden, können sich Schadstoffe in den Zwischenschichten und Kanten des Tons anlagern.

Aqua-Aktivton – Der Turbo für das Aquarium

Durch eine Aktivierung des Minerals kann die Effektivität der feinen Tonteilchen noch erhöht werden.

Nutramare Montillit Aqua-Aktivton wird in einem speziellen Prozess schonend aktiviert. Die Anzahl der positiven Ladungsträger erhöht sich durch diese Aktivierung massiv. Dadurch ist der aktivierte Ton ein ausgezeichneter Adsorber: Schadstoffe und Toxine werden vom Aqua-Aktivton angezogen und in den Zwischenschichten dauerhaft gebunden. Sowohl basische, als auch saure Moleküle können gut gebunden werden.

Durch universitäre Studien bestätigte Wirkung

Universitäre Studien und der erfolgreiche Einsatz in der Aquakultur bestätigen die Wirksamkeit von Nutramare Montillit Aqua-Aktivton. Die Wirkung eines deutschen Montmorillonites an Fischen wurde erstmals anhand des Friedländer Aktivtons universitär bestätigt. Gerade in Stresssituationen kann eine Zugabe über das Futter und als Wasserzusatz den Gesundheitszustand von Koi stärken und Erkrankungen vorbeugen.

Der 100% natürliche Aquarium-Wasseraufbereiter
Nutramare Montillit Aqua-Aktivton.

Jetzt Montillit Aqua-Aktivton kaufen
Anwendung

Nach der Anwendung entsteht eine Trübung, diese ist beabsichtigt, nur vorübergehend und für den Wirkmechanismus wichtig. Je nach Filter, Dosierung und Verschmutzungsgrad klärt sich die zusätzliche Trübung des Aquariumwassers nach 4 –48 h. Vor dem Gebrauch gut verschlossen 20 Sekunden schütteln.

Pflegedosierung: 1x wöchentlich: 20 ml je 100 Liter Aquariumwasser

Kuranwendung (bei starken Problemen): 7 Tage alle 1 – 2 Tage 20 ml je 100 Liter Aquariumwasser. Bei anhaltenden Problemen Kur wiederholen.

Hinweise: Für eine optimale Wirkung sollte das Produkt innerhalb von 12 Monaten nach dem Öffnen aufgebraucht werden. Nach dem Ende der Kur empfiehlt es sich den Filter zu reinigen, um die gebundenen Schadstoffe dauerhaft aus dem System zu entfernen.